musik aus dem elektroakustischen Labor: experimentelle Projekte unter dem nom de guerre

animalaleman

Sie finden hier excerpte aus verschiedenen Improvisationen mit wechselnden Protagonisten

das Konzept verbindet Klang mit visuellen Projektionen und Mappings

sämtliche Töne/Bilder sind intuitiv generiert und variiert.

animalaleman contributed to LPM Edition XVI Rome 2015

other pieces:

„goingoutofit“, live

(AmbientAbend at KommKino, Nuernberg

w/ participation of M. Mattern)

Oct 1st 2014

„toomanywordsintooshortatime“, session

(w/ participation of R. Schlund)

2015-06-08-SPQR, a sessionpiece, inspired by LPM

ambience:Binaural 2016-03

„Tony travelling“, live

(AmbientAbend at KommKino, Nuernberg

w/ participation of M. Mattern)